Wirbelwind

In der Wirbelwindgruppe werden  die 5-6 jährigen Kinder der Regelgruppe betreut und gefördert. Mit zunehmendem Alter wächst die Fähigkeit der eigenen Gestaltung des Gruppenlebens. Dabei stehen den Kindern das pädagogische Personal unterstützend zur Seite und geben lösungsorientierte Hilfestellungen. Altersgerechte Spiel-, Gestaltungs- und Lernangebote fördern die Kinder in ihren individuellen Möglichkeiten, um sie langfristig und angemessen auf die Schule vorzubereiten. Spezielle Fördermaßnahmen (z.B. Würzburger Sprachprogramm, Mengen-Zahlen-Zählen, Vorschulenglisch) runden das Vorschulangebot ab. Durch eine enge Kooperation mit der Grundschule erhalten die Kinder wichtige Kernkompetenzen, die ihnen den Übergang zum Schuleintritt erleichtern sollen. Die jüngeren Kinder in der Gruppe erleben die Vorschulkinder als Vorbild und eifern ihnen in vielen nach. Auf die Bedürfnisse der Jüngeren wird durch altersgerechte Angebote und Kleingruppenarbeiten eingegangen. Somit erleben sie auf individueller Ebene eine eigene Förderung.

 

Vorschulprogramme

 

Puppenecke

 

Maltisch und Spielmaterialien

Jolinchenprogramm