In unserer Flämmchengruppe wird die individuelle Entwicklung des Kindes in allen Bereichen unterstützt und ist durch eine altershomogene Teilung der Regelgruppe in Kleingruppen möglich. Die Flämmchen sind 10 - 15 Kinder im Alter von 3 - 4 Jahren. Unseren jüngsten Regelkindern erwartet durch die Kleingruppe eine warme Atmosphäre in der altersgerecht und spielerisch auf die individuellen Kompetenzen eingegangen werden kann. Der Tagesablauf ist strukturiert und wird durch Rituale begleitet, so dass die Kinder eine klare Orientierung und Sicherheit erleben. Die Natur durch regelmäßige Waldtage, das Singen, die Musik mit Instrumenten, Geschichten, Reimen und religiösen Einheiten werden durch verschiedene Handpuppen begleitet und können somit jedes Kind erreichen. Wir begreifen viele Themen, indem alle Sinne zum Einsatz kommen und anschauliches Material hilft den Kindern ihren Lebensraum zu erfassen. Die Entwicklung des Kindes wird durch eine gelungene Verbindung aus Spaß, optimaler Förderung und altersgerechter Programmgestaltung bestmöglichst gefördert.