In der Erdmännchengruppe werden unsere Kleinsten im Alter von 1 - 3 Jahren liebevoll betreut. Die Gruppengröße liegt maximal bei 12 Kindern. Durch den meist ersten sozialen Kontakt mit gleichaltrigen Kindern, erleben sie ein soziales Miteinander, lernen in einer Gemeinschaft zu leben und mit Konflikten umzugehen, sowie diese zu lösen. Wir wollen, dass sich die Kinder in einer sensiblen, herzlichen und fröhlichen Atmosphäre durch feste Bezugspersonen geborgen und wohl fühlen. Das pädagogische Personal steht den Kindern bei der Bewältigung von Alltagssituationen zur Seite und hilft, wo das Kind Hilfe braucht. Ein fester Tagesablauf mit Ritualen geben den Kindern Sicherheit sich zurecht zu finden. Alltägliche Übergänge werden durch Reime, Lieder oder Handpuppen begleitet. Den Kindern stehen ihnen altersentsprechende Materialien zur Verfügung. Sie haben verschiedene Rückzugsmöglichkeiten mit separatem Schlafraum und Bewegungsmöglichkeiten durch integrierte und austauschbare Bewegungselemente im Gruppenraum, sowie einen Bewegungsbereich mit Bällebad. Im Garten haben unsere Kleinsten einen eigenen Bereich, in dem sie frei klettern, im Sand spielen und mit Fahrzeugen ihre Motorik schulen können. Jeden Montag (außer in den Schulferien) bieten wir in der Gruppe von 09.00 Uhr - 11.00 Uhr eine integrierte Krabbelgruppe an. Dadurch haben die Krabbelkinder bei Eintritt in die KiTa meist eine kürzere Eingewöhnung.